Leserbeitrag
Firmung 2018 - Weekend in Wila

Markus Binder
Drucken
Teilen

Mit 17 Firmandinnen und Firmanden starteten wir erst vor kurzem den neuen Firmvorbereitungs-Jahreskurs. Ein wichtiges Treffen des Firmweges ist jeweils gleich zu Beginn das gemeinsame Wochenende mit der ganzen Gruppe. Auch in diesem Jahr fuhren wir nach Wila. Die Gruppe übernachtete in einer ehemaligen Seidenweberei, heute das Gruppenhaus Rosenberg. Wila liegt im Bezirk Pfäffikon zu beiden Seiten der Töss. Im Weekend lernte sich die multikulturelle Gruppe besser kennen und beschäftigte sich mit Fragen des Glaubens. Das Motto: «Damit der Funken überspringt» prägte das Wochenende, auch interessante Gespräche, Spiele, das gemeinsame Essen, das fröhliche Beisammensein und eine Nachtwanderung waren Bestandteile. Gemeinsam gestalteten die Firmanden ein Bild zum Thema, besprachen Elemente ihres baldigen Einschreibe-Gottesdienstes, suchten Lieder und Geschichten aus und beschäftigten sich mit grosser Offenheit mit ihrer persönlichen Gottesbeziehung. Der Einschreibe-Gottesdienst wird am Samstag, 20.1.2018, um 18 Uhr, stattfinden.

Carolin Suhling und Markus Binder-Peier

Pfarrei St. Johannes, Geroldswil

Aktuelle Nachrichten