Leserbeitrag
Ferien 59+ der reformierten Kirchgemeinde Schlieren

Eveline Schaffner
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Ursula Räbsamen

Ende August starteten in Schlieren 30 Teilnehmende mit dem Car in die Ferien 59+ der reformierten Kirchgemeinde. Die Fahrt ging in den Schwarzwald zum Hotel Krone Post in Simonswald. Das Wetter war durchschnittlich, und das vorgesehene Programm konnte problemlos durchgeführt werden. Wandern konnten wir immer bei trockenem Wetter, nur die drei Ausflüge waren zum Teil vernebelt und verregnet. Doch alle nahmen das Wetter mit Humor. Das Elsass mit Mittagshalt in den Vogesen in einer Ferme Auberge und der Besuch einer Schokolodenmanifaktur, die Fahrt mit dem Bus durch den Schwarzwald und mit der nostalgischen «Sauschwänzlebahn» sowie ein Ausflug auf den Belchen waren die Ausflugsziele. Die vielen historischen Mühlen – Sägemühle, Getreidemühlen und Ölmühle waren besonders interessant. Wer nicht mehr so gut zu Fuss war, konnte jeweils zu den Zwischenzielen und zurück zum Hotel mit dem öffentlichen Bus fahren; zwischendurch blieben einige auch im Hotel und frönten dem Kartenspiel. Schwarzwälder Spezialitäten bei den Mittagsimbissen, das ausgezeichnete Essen im Hotel und die beiden Grillabende im Hotelgarten waren kulinasche Highlights; die Teilnehmenden waren begeistert. Neben Gesang und Geschichten sahen wir auch zwei Filme und genossen das gemütliche Zusammensein. Viel zu schnell waren die zehn Tage vorbei, es hiess Abschied nehmen vom Schwarzwald und ins vertraute Limmattal heimkehren.

Ursula Räbsamen

Aktuelle Nachrichten