Leserbeitrag
Ferie-z ´Morge Chornschüre 2017

Dieter Wundrak-Gunst
Drucken
Teilen
6 Bilder
undefined Man genoss das Zusammensein
undefined Es muss geschmeckt haben
undefined Einfach noch vor der ÖFFNUNG
undefined Der Getreidespeicher von der Bürgergemeinde Liestal
undefined Hier ist alles gesagt, wo man als Seniorenverein Frenkendorf und Umgebung am 20. Juli 2017 gewesen ist. Richtig beim Brunch.

Ferie-z ́Morge Chornschüre 2017

Tradition beim Seniorenverein Frenkendorf und Umgebung, bestehend aus den Dörfern Frenkendorf, Füllinsdorf, Arisdorf und Giebenach, ist einmal im Jahr das gemeinsame Ferie-z Morge. Dieses Mal war es im ehemaligen Getreidespeicher der Bürgergemeinde Liestal auf der Sichtern. Man konnte mit einer Wandergruppe es tun, dann auch mit dem Auto, wo man auch mitgenommen werden konnte. Auch mit dem Bus 78 von Frenkendorf bis zu Haltestalle Munzach ist es möglich gewesen.Dann einfach gemeinsam mit anderen von Munzach zu Fuss auf die Sichtern. Und so genossen 98 Leute das gemeinsame Z’Morge. Einfach eine schöne Tradition von älteren Leuten von den vier Baselbieter Dörfern. Man sieht sich wieder einmal und kann über Gott und die Welt sich austauschen.

Aktuelle Nachrichten