Leserbeitrag
FDP-Wirtschaftsfrühstück fand grossen Anklang

Anja Lanter
Drucken
Teilen

Eine gemütliche Atmosphäre, einen bis auf den letzten Platz besetzten Tisch und anregende Gespräche – dies das Fazit des kürzlich im Hotel Olten veranstalteten Wirtschaftsfrühstücks der FDP Olten. Die Vertreter aus Wirtschaft und Gewerbe schätzten nicht nur das reichhaltige "Zmorge", sondern auch die Möglichkeit, sich mit Vertretern der FDP Olten und insbesondere auch mit Stadtrat Benvenuto Savoldelli austauschen und ihre Anliegen besprechen zu können.

Gesprächsstoff bot auch die interessante Präsentation von Deny Sonderegger und Stefan Ulrich vom Verein Olten Tourismus: Sie stellten das Projekt "Olten LiteraTour Stadt" vor – ein einzigartiges Unternehmen, das den Standort Olten stärken soll. Der erste nationale Schriftstellerweg, der am 30. April in der Kirchgasse in Olten feierlich eröffnet wird, soll "überregional und national Akzente setzen", betonte Ulrich. Mit dem erfreulichen Bericht von Stadtrat Benvenuto Savoldelli über die aktuelle Finanzlage ging das erste Wirtschaftsfrühstück der FDP Olten seinem Ende zu.

Aktuelle Nachrichten