Leserbeitrag
Exklusiv, präzis und feurig

Alice Schärer
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Seit 2 Jahren gibt es im Reppischhof die Gelegenheit in einem Saal voll Kronleuchtern dem Tanzsport zu frönen. Die Tanzschule Dancer’s World bietet in exklusivem Ambiente unter anderem Kurse in Standard und Latein an.

Man kann sich einen gediegenen Ball in diesem schönen Raum gut vorstellen. Manch eine angehende Braut sieht sich wohl wie eine Debütantin im wallenden weissen Gewand übers Parkett walzern, wenn sie noch vor der Trauung in den Hochzeitstanzkursen die Eleganz übt. Harry Zwahlen ist ein präziser Lehrer, wenn es darum geht, in den Standardtänzen die Haltung zu bewahren. Er verbindet die tänzerische Präzision mit der jedem Tanz eigenen Ausdrucksform. Wohin schaut die Dame, in welche Richtung führt der Herr, welchen Rahmen müssen die Arme bilden, damit die Drehungen so federleicht wirken? Was zeichnen Tango, Quickstep oder Walzer im Kern aus? Harry und Marcus haben die Antwort.

„Seit 4 Jahren übe ich Walzer und noch nie habe ich die Linksdrehung begriffen“, meint Giorgio, der zum ersten Mal bei Dancer’s World ist. „Endlich erklärt mir einer kompetent, wie’s geht, und ich kann in einer Stunde mit Elan linksherum kreisen“, berichtet er begeistert. Seiner Frau wird es schon fast schwindlig vor lauter Links-Übungen ihres Mannes. Der kann gar nicht mehr aufhören vor lauter Erfolgsfreude.

Die feurigen lateinamerikanischen Klänge lassen keine andere Wahl als Tanzen, als gäbe es weder ein Gestern noch Morgen. Die beiden renommierten Tanzlehrer Harry und Marcus begleiten mit viel Einfühlungsvermögen die persönlichen Fortschritte. Ob Rumba, Cha Cha Cha, Samba oder auch Salsa: wer das erlebt hat, will ganz einfach mehr. So wie ich...

Aktuelle Nachrichten