Leserbeitrag
Erlebnisreicher Ausflug des Reformierten Frauenvereins Schönenwerd

Arno Oppliger
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Am Dienstag, 3. Juni, startete der Reformierte Frauenverein Schönenwerd zu seinem traditionellen Jahresausflug. Ruth Zweifel hatte den Besuch ins Seleger Moor gut organisiert, so dass man punkt 10.30 Uhr beim Feuerwehrmagazin Schönenwerd starten konnte. 13 Frauen nahmen die Gelegenheit wahr, einen Tag ausserhalb der eigenen Wände zu verbringen. Zügig ging es mit dem Bus an den Türlersee ins Restaurant Erpel, wo ein gutes Mittagessen serviert wurde. Nachdem der Hunger gestillt war, ging es in den Naturpark Seleger Moor, der eine grosse Auswahl an blühenden Pflanzen für das Auge bereit hielt. Das weitläufige Gelände, in dem man frei flanieren konnte, bot eine imposante Schau an Pflanzen- und Tierarten. Wenn man den Park genau erforschen wollte, müsste man etwas mehr Zeit aufwenden. Da aber die Teilnehmerinnen meist im Seniorenalter waren, wurde die Erkundung etwas verkürzt. Beim Verpflegungsstand gönnten sich die meisten noch einen Kaffee und etwas Süsses, bevor die Heimreise angetreten werden musste. Nachdem Schönenwerd wieder erreicht worden war, verabschiedeten sich die Frauen mit der Bemerkung: «Das war wirklich ein schöner Tag.»

Aktuelle Nachrichten