Leserbeitrag
Erfolgreiche 8. Brauchtumswoche

Andreas Wirth
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
4 Bilder
Brauchtumswoche Fiesch 5.jpg
Brauchtumswoche Fiesch 2.jpg
Brauchtumswoche Fiesch 37.jpg

Bilder zum Leserbeitrag

8. Brauchtumswoche der Schweizerischen Trachtenvereinigung im Sport- und Ferienresort Fiesch, 27. September - 3. Oktober 2015

Einmal mehr erlebten die Teilnehmer der Brauchtumswoche Fiesch eine ausserordentliche Kurswoche. Das 78-köpfige Leiterteam verhalf der Woche zusammen mit dem sonnigen Herbstwetter zu grossem Erfolg. Unter den 612 Teilnehmern im Alter von 0 bis 89 Jahren waren zwei komplette Schulklassen aus dem Tessin, die dafür sorgten, dass alle Landessprachen vertreten waren.

60 Personen nahmen aus dem Kanton Baselland teil so auch der Präsident der Trachtenvereinigung Baselland (Samuel Benz) und die Kantonaltanzleiterin und Tanzleiterin der Trachtengruppe Leimental (Astrid Heinzer) sowie Urs Mangold (Kapellmeister der Oberbaselbieter Ländlerkapelle), welcher eine Volksmusikgruppe leitete und Andreas Wirth (Präsident der Volkstanzkommission der Schweizerischen Trachtenvereinigung) welcher zum 8. Mal zusammen mit Johannes Schmid-Kunz für die Gesamtleitung der Brauchtumswoche verantwortlich zeichnete.

Die Brauchtumswoche in Fiesch steht unter dem Patronat der Schweizerischen Trachtenvereinigung, einem der wichtigen Volkskulturverbände der Schweiz. Sie erfreut sich auch bei vielen grosser Beliebtheit, die nicht in einem Verein Mitglied sind und die Möglichkeit schätzen in Fiesch verschiedene volkskulturelle Betätigungen kennen zu lernen.

Das Sport- und Ferienresort Fiesch bietet den Organisatoren der Brauchtumswoche eine hervorragende Infrastruktur für das überaus vielseitige Kursangebot. Die TeilnehmerInnen konnten aus über 40 verschiedenen Kursen in den Bereichen Volkstanz, Singen, Volksmusik und Handwerk ein Tagesprogramm nach ihren individuellen Bedürfnissen zusammenstellen. Mit den Kursen für naive Malerei, Weissstickerei und die Herstellung on Gürtel- und Schuhschnallen konnten auch dieses Jahr wieder neue Kurse angeboten werden. Das Racletteessen am freien Nachmittag auf der Fiescheralp gehörte sicher mit zu den Höhepunkten der Woche, wie auch der bunte und vielfältige Schlussabend, bei dem alle Kurse präsentiert wurden. Auch dieses Jahr durfte die Brauchtumswoche Gäste begrüssen. So wurde den Teilnehmern das Brauchtum der Innerschweiz von Paaren aus den Zentralschweizer-Kantonen vorgestellt und am Fiescherkonzert waren die Altdorfer Puuremusig und die Tanzkapelle Ueli Mooser zu Besuch.

Das Organisationskomitee blickt einmal mehr auf eine erfolgreiche Kurswoche zurück, die zur Zufriedenheit aller Teilnehmer durchgeführt wurde.

Die nächste Brauchtumswoche wird vom 30. September - 6. Oktober 2018 wiederum in Fiesch stattfinden: die aktuellen Informationen finden sich immer unter www.brauchtumswoche.ch.

Aktuelle Nachrichten