Leserbeitrag
Erfolg für Fricktaler Karateka

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

: Am vergangenen Wochenende vom 27.4.-28.4.2013 wurde in Liestal dass 2. Swiss Karate League ausgetragen.
Jedes Jahr finden insgesamt drei solche Turniere statt, bei denen die Athleten Punkte zur Teilnahme an der kommenden Schweizermeisterschaft erkämpfen können.
Dass erste Turnier fand in Sursee statt am 16.3-17.3.2013, dort qualifizierten sich die beiden jungen Sportler David Huber und Luca Spitz sich schon für die Teilnahme an der kommenden Schweizermeisterschaft im Novenber in Freiburg.
David Huber erkämpfte sich in der Swiss Karate League zum ersten Mal den ausgezeichneten 3. Platz in Kumite.
Und Luca Spitz verteidigte seine ersten Plätze in Kata und Kumite erfolgreich. Sowie Rebecca Trüby bei den Frauen U18 erkämpfte sich den erfolgreichen 3. Platz. Giulia Spitz belegte den 5. Platz und Adrian Wilhelm startete zum ersten Mal in der Swiss Karate League und konnte Erfahrungen sammeln. Lea Mülle hat mitgemacht.
Auch am 2. Swiss Karate League in Liestal starteten vom Karateclub Laufenburg und dem Karateclub Rheinfelden Sportler und konnten Medallien mit nach Hause nehmen.
Am Samstag erkämpfte sich bei den Kindern U14 Luca Spitz wieder den 1. Platz in Kata und Kumite. Luca hat wieder bewiesen dass er in beiden Disziplinen mit diesem Doppelsieg zu den Besten der Schweiz in seinen Kategorie gehört.
Eren Göymen und Giulia Spitz belegten beide den 7. Platz.
Am Sonntag konnte sich Rojomon Nagaroor über seinen erfolgreichen 2. Platz freuen und die Silbermedallie für sich entscheiden.
Florian Stieger war auch sehr erfolgreich und erkämpfte sich den hervorragenden 2.Patz.
Mitgemacht hat David Huber, Adrian Wilhelm, Lea Müller.
Wir gratulieren allen Karatekas zu diesen guten Leistungen.

Aktuelle Nachrichten