Leserbeitrag
Erfolg am Eidgenössischen in Estavayer

Denise Schmid
Drucken
Teilen

Mit Simon Hunziker, Gian Wälchli, Roger Leimgruber und Marco Leimgruber nahmen vier Athleten am Eidgenössischen Schwing und Älplerfest in Estavayer teil.

Nach der Anreise am Freitag nahmen die vier den Wettkampf am Samstag in Angriff. Alle vier stiessen den 20kg und den 40 kg Stein, Simon Hunziker stiess noch den Unspunnenstein mit einem Gewicht von 83.5 kg. In der Kategorie 20kg gewann Gian Wälchli vor Simon Hunziker und Urs Hasler aus Hellikon, somit war dies eine reine Fricktaler Angelegenheit.

Am Sonntag durfte Simon Hunziker den Final der besten 5 der Vorrunde beim Unspunnenstein in der grossen Schwinger Arena bestreiten. Mit einem neuen Unspunnenstein Sieger und Simon Hunziker im zweiten Rang nahm das Fest für die Steinstösser ein schönes und gelungenes Ende.

Die Steinstösser Saison ist aber noch nicht zu Ende. Am 17.September findet die Schweizermeisterschaft in Kaltbrunn statt. Dabei sind auch rund 13 Athleten vom STV Herznach.

Aktuelle Nachrichten