Leserbeitrag
Ein gelungenes Jubiläumsfest

Susanne Pfaff
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Bei strahlendem Sonnenschein feierte der Joner Familienclub am Samstag 8. Juni sein 20jähriges Bestehen. Zahlreiche Attraktionen standen für die Mitgliederfamilien und Gäste bereit: Gumpiburg, Facepainting, Glücksrad, Limbo, Kissenstapeln u.v.m. Die vielen anwesenden Kinder wurden von Thomy Widmer und Murmi bestens unterhalten, während sich ihre Eltern am Grill, der vom Restaurant Kreuz bereitgestellt wurde, verpflegen konnten. Höhepunkt des Festes waren zwei bunte, köstliche Geburtstagstorten, die feierlich angeschnitten wurden. Ein Ballonwettbewerb bildete den Abschluss eines rundum gelungenen Nachmittags.

Der Joner Familienclub ging aus dem ehemaligen Elternforum Kelleramt hervor, das sich 1992 auflöste. Sieben engagierte Frauen (zwei von ihnen waren beim Jubiläum sogar anwesend!) gründeten den neuen Verein, der sich ganz auf die Familien fokusierte. Das Angebot war immer sehr vielfältig und reicht von Chrabbelgruppe, Bastelnachmittagen und Kerzenziehen bis zu Konzertveranstaltungen, Kleiderbörsen und Vorträgen sowie einer erfolgreichen Waldsamichlausveranstaltung und Adventsfenstern. Beim Projekt Spielplatz am Urnerweg war der Familienclub entscheidend beteiligt, er wurde 2005 eingeweiht. Im gleichen Jahr gründete er den Joner Mittagstisch, der auch heute noch Kindern und Jugendlichen in den Joner Kindergärten und Schulen zur Verfügung steht.

Eininzwischen achtköpfiger Vorstand wird die Vereinsarbeit weiterführen und bedankte sich am Fest bei Mitgliedern, Gönnern, der Gemeinde und Schule, den Sponsoren sowie den Jonern für ihre jahrelange Treue und ihr Wohlwollen.

Aktuelle Nachrichten