Leserbeitrag
DTV Widen war auf Jubiläumsreise

Für 3 Tage reiste der Damenturnverein nach Savognin.

Drucken
Teilen

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Damenturnvereins Widen fand vom 28. bis 30. August 2009 eine 3-tägige Turnreise, mit dem Ziel Savognin, statt. Am Freitagmorgen trafen sich 26 Frauen auf dem Schulhausplatz in Widen. In 3er und 4er Gruppen fuhren sie mit den Privatautos nach Savognin.

Am Nachmittag standen verschiedene Aktivprogramme zur Auswahl:

Die fünf wagemutigsten Turnerinnen, bestiegen den Hochseil-Parcours. In luftiger Höhe überwanden sie kleinere und grössere Hindernisse. Die Nimmersatten fanden kein Ende während die anderen bereits zu Kaffee und Kuchen mit viel Rahm wechselten.

Mit schnellen Trottinetts flitzte die zweite Gruppe die Hügel hinunter.

Die dritte Gruppe war zu einer kleineren Wanderung aufgebrochen.

Das gemeinsame Pizzaessen brachte allen nach dem sportlichen Nachmittag wieder die nötigen Kräfte. Anschliessend vergnügten sich einige noch bei gemeinsamen Kartenspielen in der Lobby des Cube-Hotels, wo sie während zwei Nächten einquartiert waren.

In der Lenzerheide wagten sich einige Turnerinnen trotz Wind auf einen Spaziergang um den Heidsee. Die anderen liessen sich im warmen Aussenbecken des Schwimmbades von den Sprudeldüsen verwöhnen. Am meisten entspannt waren die Turnerinnen, die den Wellnessbereich des Bades mit Sauna und Dampfbad genossen.

Wieder zurück in Savognin begaben sich einige noch auf einen kleineren Spaziergang. Schliesslich sollte das Abendessen verdient sein. Geplant war ein gemütlicher Bündnerabend mit Pizzockel und Capuns.

Mehr oder weniger ausgeschlafen startete die lustige Gruppe in den Sonntag. Nach einer gemütlichen Sesselbahnfahrt genossen sie einen sehr reichhaltigen Brunch. Es gab alles, was das Herz begehrte. Brot in allen Sorten, Müesli, Ei, Speck, Rösti, Salat, Dessert, Waffeln zum selber machen und vieles mehr. Von der Mittelstation wanderten die Turnerinnen zurück nach Savognin. Dort genossen sie das wunderschöne Bergwetter am Badesee und liessen die tolle Reise ausklingen.

Aktuelle Nachrichten