Leserbeitrag
Die NKSA stimmt auf Weihnachten ein

Fabienne Schmid
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Alle Jahre Jahre wieder läutet die Neue Kantonsschule Aarau die Weihnachtsferien mit einer musikalischen Weihnachtsfeier ein. Mitten aus Arbeitsstress und Alltagsgefühl betreten die Besucher die Stadtkirche Aarau und werden von der stimmungsvollen Feier wunderbar auf die Weihnachtszeit eingestimmt. Der festliche Anlass findet schon seit den Neunzigerjahren in der Stadtkirche statt, gehört somit zur Tradition der NKSA und erfreut sich jedes Jahr grosser Beliebtheit. Zur Feier des Jubiläums «25 Jahre NKSA» wurde das «Oratorio de Noël» des französischen Komponisten Camille Saint-Saëns aufgeführt. Der aus 180 Stimmen bestehende Chor unter der Leitung von Michael Schraner wurde dabei vom Streichorchester und fünf Solistinnen und Solisten unterstützt. Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten ergänzten Schülerinnen und Schüler der Alten Kantonsschule den Chor und das Orchester der Neuen Kantonsschule optimal. Der musikalische Hauptteil der Feier wurde von Textbeiträgen von Martin Zürcher, Sarah Glättli und Pfarrerin Christine Nöthiger zum Thema «Alle Jahre wieder»umrahmt. Zum Schluss der Feier stand ein gemeinsamer Gesang auf dem Programm, anschliessend lud die Neue Kantonsschule vor der Kirche zu Glühwein und Geselligkeit ein. Die Jubiläumsausgabe der traditionellen Weihnachtsfeier lockte auch dieses Jahr wieder eine grosse Anzahl Besucher an, die sich von der Musik und der festlichen Heiterkeit der Veranstaltung in die Weihnachtszeit tragen liessen.

Fend Lionel