Leserbeitrag
Die Jugi Büttikon hat gute Sprinter und Läufer

Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Die Jugi Büttikon hat gute Sprinter und Läufer

Am 1000m Cup in Baden liefen Fabienne und Vivienne Marti souverän auf den 2.Platz und Pascal Luzio erkämpfte sich den 3.Rang. Bei den U16 gab erst der Zielfilm Aufschluss über die Ränge 4-7. Dabei brauchte Tanja Moser trotz persönlicher Bestzeit von 3.24 am längsten, dicht gefolgt von Rhea Binding im 10.Rang. 19 Kinder aus Büttikon waren dann am Samstag zu Gast am schnellsten Wohler. Pascal Luzio gewann nebst seiner Sprintkategorie und dem 1000m Lauf auch den zusätzlichen Pokalsprint über 60m. Celina Fröhli erreichte in ihrer Kategorie und im Pokalsprint jeweils den 2.Rang und im 1000m Rennen den 1.Rang. Weitere 16 Podestplätze erliefen Fabienne Marti als Erste im Sprint und über 1000m, Tanja Moser (-/1), Nicolas Hofer (2/3), Yanik Gsell (2/-), Céline Lang (2/-), Fabian Luzio (3/1), Rhea Binding (3/2), Kai Ambrosini (4/2), Janine Schneeberger (6/2), Anika Fröhli (4/3), Sarah Lüthi (7/3) und Larissa Fürderer (-/3). Aber auch Simon Lüthi (4/5), Mascha Ambrosini (4/-), Marcel Fürderer (4/-), Emmanuelle Hinni (5/-) und Yanis Didane (8/-) konnten gute Klassierungen aufweisen.