Leserbeitrag
Delegiertenversammlung Badener Kreisturnverband

115 Delegierte, Ehrenmitglieder und Gäste trafen sich zur 104. Delegiertenversammlung des Badener Kreisturnverbandes in Killwangen. Gemeinderat Walter Hubmann hiess die Turnerinnen und Turner herzlich willkommen. Der von der Gemeinde offerierte Kaffee avec wurde mit grossem Applaus verdankt. Mit lautstarkem Applaus wurde auch der elfjährige unermüdliche Einsatz von Maria Gretener als Verbandssekretärin verdankt

Marcel Siegrist
Drucken
4 Bilder

Die Versammlungsteilnehmer nahmen vom schriftlich vorliegenden Geschäftsbericht Kenntnis. Nach dem Rücktritt des Kreispräsidenten und des Kreisoberturners an der letzten Delegiertenversammlung war das vergangene Verbandsjahr geprägt von Nachfolgeregelung, Umstrukturierung und Neuerungen. Diese Arbeiten haben sich gelohnt, konnten doch erfreulich viele Lücken geschlossen werden. Tagespräsident Hansruedi Vogler konnte Reto Widrig, Würenlos, als neuen Verbandpräsident vorstellen Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Reto Widrig Würenlos Präsident, Claudia Mullis Niederrohrdorf Vizepräsidentin, Christoph Jossi Niederrohrdorf Kassier, Raffael Rimpf Mellingen Sekretariat, Elisabeth Weber Niederwil, Kontaktperson zum TK. Die Technische Kommission setzt sich im neuen Verbandsjahr wie folgt zusammen: Elisabeth Weber Niederwil Frauen/Männer, Thomi Benz, Neuenhof GeKo, Roger Mösch Gebensdorf GymKo, Karin Birchmeier Obersiggenthal JuKo, Jürg Werder Gebenstorf Lako, Erich Keller Turgi OlKo und Astrid Spatny Würenlos, Ansprechperson SpiKo.

Die Jahresrechnung 2010 weist einen Verlust von rund Fr. 5`000.00 aus. Trotz einem prognostizierten Defizit von gut Fr. 12 ́000.00, erhöht der Badener Kreisturnverband seine Mitgliederbeiträge im kommenden Jahr nicht. Dies nicht zuletzt in Kenntnis der Tatsache, dass der Schweizerische Turnverband seinerseits die Mitgliederbeiträge um Fr. 5.00 erhöhen wird.

Das Jahresprogramm 2011 sieht wiederum ein grosses Wettkampfangebot vor. Nebst einem neuen Leichtathletik-Paar-Wettkampf steht natürlich das Kantonalturnfest vom 22. - 26. Juni 2011 in Brugg-Windisch im Vordergrund. Einen Ausblick ins Jahr 2012 machte Thomi Benz mit dem vom 22. - 24. Juni 2012 in Neuenhof stattfindenden Kreisturnfest.

Ein Highlight Der DV stellt jeweils das Traktandum Ehrungen dar. Dabei konnten zahlreiche Podestplätze bei Schweizer- und Kantonalmeisterschaften von Vereinen und Einzelwettkämpferinnen und Wettkämpfer applaudiert werden. Gleich fünf Turnerinnen konnten für ihre 20jährige Leitertätigkeit geehrt werden. Es sind dies Silvia Blunschi Birmenstorf, Margrit Rudolf Würenlingen, Marianne Ryf und Daniela Siegrist Wettingen sowie Doris Meier Obersiggenthal. Zur zehnjährigen Leitertätigkeit konnte Mirjam Rutz Obersiggenthal sowie Sibylle Bünzli Niederrohrdorf gratuliert werden.
Neu in den Badener Kreisturnverband aufgenommen werden konnte die Handballriege des STV Würenlingen.(eke)

Aktuelle Nachrichten