Leserbeitrag
Club 92 - 2tägige Reise in den Flumserbergen

Roland Gerbex
Drucken

Am 21. August trafen sich 13 Mitglieder des Club 92 mit ihren Partnerinnen auf dem Parkplatz beim Hallenbad in Seon, mit dem Reiseziel Flumserberge.

Pünktlich um 09.30 Uhr erreichten wir Tannenboden, wo wir von unserer Reiseleitung, Marlies und Peter Lüscher erwartet wurden. Bei einem Begrüssungsapéro erläuterte Peter das Tagesprogramm. Nach dem Bezug der Hotelzimmer wanderten wir zur Seilbahnstation Tannenheim. Die Gondelbahn fuhr uns auf die Prodalp und weiter auf den Prodkamm auf 1939 Meter über Meer.

Nun waren wieder die Beine gefragt. Unterwegs mussten wir unsere Speicher auffüllen. Bei Apfelmus und XL-Älplermagronen im „Korb“ wurden die Kraftspeicher aufgetankt. Nach einem weiteren Fussmarsch erreichten wir den Maschgenkamm wo uns die Bergbahn wieder auf den Tannenboden beförderte.

Der erste Tag neigte sich bereits dem Ende zu. Da ein Teil der Nacht auch noch zum Tag gezählt wurde, dauerte er etwas länger. Bei vielen Anekdoten die Peter zum Besten gab, wurden Erinnerungen wieder aufgefrischt.

Am nächsten Morgen schnürten wir die Schuhe, für den Weg auf die Molseralp. Unterwegs wurden wir mit einem wunderschönen Ausblick belohnt. Die Sicht vom Walensee bis zum Zürichsee und der Bergkette der Churfirsten war sensationell. Als Überraschung durften wir im „Hinnästall“ in gemütlicher Runde die feinen Frühlingsrollen geniessen. Ein abwechslungsreicher Wanderweg führte uns in einer grossen Schleife zurück auf die Tannenbodenalp.

Zwei wunderschöne Tage neigten sich ihrem Ende. Herzlichen Dank für die sehr gute Organisation durch Marlies und Peter Lüscher. Ein grosses Dankeschön an die Kameraden, die sich als Fahrer zu Verfügung gestellt hatten. Walter Lüscher

Aktuelle Nachrichten