Leserbeitrag
Christen sind wir auch draussen in der Natur

Dieter Deiss-Weber
Drucken
Teilen

Alle drei Jahre finden an Auffahrt der Gottesdienst und das anschliessende gemütliche Beisammensein, sofern es die Witterung erlaubt, auf dem Schinberg statt. Seit zwölf Jahren meinte es Petrus erstmals wieder mit dem veranstaltenden Natur- und Vogelschutzverein Sulz (NVS) gut, war doch wolkenloses Frühlingswetter angesagt. So begab sich eine grosse Gästeschar hinauf zum mächtigen Holzkreuz auf dem Schinberg. Viele wagten den doch beachtlichen Aufstieg zu Fuss oder mit dem Bike. Andere liessen sich in die Nähe des Ratsplatzes chauffieren.

Diakon Thomas Frey, Gemeindeleiter im Seelsorgeverband Schinberg, hielt den Gottesdienst. «Das Fest Christ Himmelfahrt will unsere Blicke nach oben richten», meinte er in seiner kurzen Predigt. «Christen sind wir nicht nur in der Kirche, sondern auch zuhause, am Arbeitsplatz oder eben hier draussen in der Natur.»

Im Anschluss an den Gottesdienst lud der NVS die zahlreichen Gäste zu Tische. Obwohl eine steife Bise über den Schinberg blies, liessen sich die Besucherinnen und Besucher die Freude nicht verderben oder dann zügelten sie ihre Bänke und Tische kurzerhand in die nahe gelegene Schinbergwiese, wo sommerliche Temperaturen den Schweiss fliessen liessen.

Aktuelle Nachrichten