Leserbeitrag
Ausflug Altersclub Bergflora Dietikon

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Am 9. Juni 2016 starteten wir zum zweiten und etwas besonderen Ausflug. Unser Ziel war der Thurgau, genauer: die Obstplantagen von Altnau, wo es auch noch eine Rösslifahrt gab. Punkt 10 Uhr fuhren wir bei ordentlichem Wetter, das im Laufe der Zeit immer besser, bis sogar sonnig (!!) wurde, in Dietikon ab. Zuerst ein Stück Autobahn und dann durchs Zürcher Weinland und via Stein am Rhein dem Unter- und den Bodensee entlang bis nach Altnau, wo wir im Landgasthof Schwanen zu einem sehr guten Essen erwartet wurden.

Frisch gestärkt bestieg die fröhliche Schar die drei Pferdewagen, die schon auf uns gewartet hatten. Die Fahrt ging auf dem Apfelweg durch die schöne Gegend, wo uns die Kutscher viel Interessantes dazu erzählten. Nach einer guten und schönen Stunde kehrten wir an den Ausgangspunkt, dem Schwanen, zurück.

Nun hiess es auf den Car umstiegen zur Heimreise. Unser guter Chauffeur Thomas wählte wieder eine sehr schöne Route über Land und brachte uns ohne Stau nach Dietikon zurück. So genossen wir einen herrlichen Tag in fröhlicher Gesellschaft und alle machten sich dankbar und zufrieden auf den Heimweg. Wir können diese Fahrt und das Restaurant sehr empfehlen. Es war herrlich.

Mariann Gloor

Aktuelle Nachrichten