Leserbeitrag
Aargauer bei den Sanitätshunden an der Spitze

Am letzten Wochenende fanden in Niederlenz die Schweizermeisterschaften der Retriever statt.

Fritz Thut
Drucken

10 Begleit- und Sanitätshunde der höchsten Klasse kämpften um Punkte und Ehren. Die Aargauer waren vorne dabei.

Jedes Jahr finden im November die Schweizermeisterschaften der verschiedenen Hunderassen statt. Die verschiedenen Retriever Golden- Flatcoatet und Labradore massen sich in den Sparten Begleit- und Sanitätshund. Lediglich 10 Hunde jeder Sparte, die im laufe des 2008 die höchsten Resultate erkämpft hatten durften an dieser SM teilnehmen..

Der KV Niederlenz unter der technischen Leitung von Beat Bohren hatten eine tolle Infrastruktur bereitgestellt. Sowohl die Arbeitsplätze auf dem Feld und im Wald und die Sportplätze für die Unterordnung wurden dem Grossanlass gerecht.

Unter den Startenden waren auch Hundeführer aus der Region zu finden. Ruth Suter startete für den Kynologischen Verein Niederlenz in der Klasse Begleithund 3. Sabine Rohr vom KV Seetal Seengen bei den Sanitätshunden, so auch Peter Bieri vom Kynologischen Verein Niederlenz.

Bei schönstem Herbstwetter konnten die Hundeführer mit Ihrem Vierbeiner die Nasenarbeiten durchführen. Für die Begleithunde standen eine Fährte einer Fremdperson und ein Wiesenstück zum Suchen von kleinen Gegenständen zur Verfügung. Die Sanitätshunde mussten ein Waldstück nach drei Personen und einem Rucksack absuchen. Auf dem Sportplatz Niederlenz sah man die verschiedenen Unterordnungen und die Führigkeit.

Die Wettkämpfe zogen sich bis in den Nachmittag. An der anschliessenden Schlussfeier mit Rangverlesen umrahmt von den Klängen der Jugendmusik Aaretal konnten die Sieger ausgerufen werden.

Schweizermeister im Sanitätshund wurde die Labradorhündin Waterfans Black Swallow Bonny mit ihrem Führer Peter Bieri aus Gontenschwil vom KV Niederlenz. Vizeschweizermeister wurde die Goldenhündin Ronja mit ihrer Führerin Sabine Rohr vom KV Seetal Seengen. Schweizermeister im Begleithund wurde der Goldenretriever Airbome Goldenwings Baily mit seinem Führer Ueli Tschumy vom KV Luzern.

Waterfans Fast Hunter Sunny mit Ruth Suter aus Hausen bei Brugg vom KV Niederlenz belegte den 5 Rang.

Aktuelle Nachrichten