Leserbeitrag
89. Generalversammlung der SVP Oberentfelden

89. Generalversammlung der SVP Oberentfelden

Drucken
Teilen

Mit über 50 anwesenden Parteimitgliedern und mehreren Gästen war die Generalversammlung der SVP Oberentfelden sehr gut besucht. Sie fand zum 3. Mal im Bistro Oase beim Behindertenwohnheim statt. Nach dem von der Partei offerierten Apéro führte die Präsidentin zügig durch die offiziellen Traktanden. Weder Jahresbericht, Jahresrechnung noch Budget gaben zu Diskussionen Anlass. Im Vorstand verabschiedet wurde Rolf Walther, der viele Jahre wertvolle Arbeit leistete. Als Revisorin trat Eliane Hübscher zurück. Neu an ihrer Stelle konnte Ernst Schweizer gewonnen werden. Das abwechslungsreiche Jahresprogramm beinhaltet wie gewohnt verschiedene interessante Anlässe. Neben den ordentlichen Parteiversammlungen führen wir am Freitag, 9. Juli das beliebte Bräteln für Daheimgebliebene beim Waldhaus Tann durch oder geniessen am 22. August den Schiffs-Brunch auf dem Hallwilersee. Nach dem offiziellen Teil genoss man das sehr feine Essen von der Küchenbrigade des Bistros Oase. Im Anschluss durften wir Hptm Marc Zimmerli, Leader der Patrouille Suisse und Pilot der F/A-18 begrüssen. Mit packenden Worten erzählte er uns über die im Jahr 1964 gegründete Patrouille Suisse und erläuterte deren Aufgaben. In Kurzfilmen erhielten wir Einblicke in die offizielle Jet-Kunstflugstaffel der Schweizer Luftwaffe und dessen Faszination des Formationsfliegens. Alle Mitglieder der Patrouille Suisse sind Berufsmilitärpiloten und üben diese eindrücklichen Zusatzaufgaben nur während der jeweils laufenden Saison aus. Capt Marc Zimmerli „Zimi" fliegt neu als Leader voraus und führt das Flugprogramm professionell und mit viel Freude an. Nach dem spannenden Vortrag wurde das Dessert sowie Kaffee serviert. Die Veranstaltungen der SVP Oberentfelden sind öffentlich und Interessierte sind jederzeit willkommen. Für weitere Informationen verweisen wir auf www.svp-oberentfelden.ch. (edu)

Aktuelle Nachrichten