Leserbeitrag
49. Generalversammlung der Männerriege Fahrwangen

Andres "Daisy" Probst wurde zum Ehrenmitglied ernannt (Bild ganz rechts).

Drucken
Teilen

Am Donnerstag 12. März fand im Restaurant Bahnhof die 49. Generalversammlung der Männerriege Fahrwangen statt. Nach einem ausgezeichneten Nachtessen hiess Präsident Markus Siegrist die 20 Turner sowie die Delegationen des Turnvereins und des Frauenturnvereins herzlich willkommen.

In den Jahresberichten liessen Präsident und technische Leiter das Vereinsjahr nochmals Revue passieren. Höhepunkte in gesellschaftlicher Hinsicht waren der Auffahrtsbummel von Brunegg über den Chestenberg nach Wildegg, die Organisation des schnellsten Fahrwangers zusammen mit dem Frauenturnverein, die Turnfahrt ins Tessin und der gemütliche Schlusshock im Restaurant Brücke. Die sportlichen Highlights bildeten der gute 3. Rang am Kreisturnfest in Rupperswil, der 2. Rang am Raclette-Turnier sowie der Sieg am Silvesterturnier in Seon. Auch wenn der Aargauer-Meistertitel in der Kategorie A der Volleyballer nicht verteidigt werden kann, zeigte sich Massimo D'Amore als Verantwortlicher für die 1. Mannschaft mit dem Erreichten mehr als zufrieden. Verletzungen verschiedener Spieler führten dazu, dass das Team nicht immer in der stärksten Formation antreten konnte. Aus gesundheitlichen Gründen wird Massimo als Trainer zurücktreten. Die Männerriege dankt ihm für die geleistete Arbeit und seinen Einsatz, auch ausserhalb des Volleyballfeldes.

Kassier Kurt Koch präsentierte in gewohnt kompetenter Art die Jahresrechnung. Nachdem der Jahresbeitrag über einen längeren Zeitraum keine Änderung mehr erfahren hat, stellte er den Antrag, diesen anzuheben. Sowohl die Jahresrechnung als auch die Beitragserhöhung wurden durch die Versammlung einstimmig gutgeheissen.

Das Jahresprogramm beinhaltet nebst den jährlich wiederkehrenden Anlässen, die Teilnahme am Regionalturnfest in Muri. Grosse Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Da die Riege im Jahre 2010 das 50-jährige Bestehen feiern kann, wurde den Anwesenden Vorschläge für eine 2 1⁄2-tägige Jubiläums-Turnfahrt verteilt. Das Jubiläum soll im Rahmen von Veranstaltungen wie „de schnellscht Fahrwanger" oder dem Raclette-Turnier gefeiert werden.

Im Traktandum Wahlen galt es den nach neun Jahren zurückgetretenen Aktuar Andres Probst zu ersetzen. In der Person von Kurt Leuenberger wurde ein Nachfolger gefunden. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Markus Siegrist (Präsident), Beat Erni (Vize-Präsident), René Wertli (Technischer Leiter), Kurt Koch (Kassier), und Kurt Leuenberger (Aktuar).

In dem mit Spannung erwarteten Traktandum Ehrungen wurden folgende Turner für besondere Verdienste oder langjährige Vereinszugehörigkeit geehrt. Markus Siegrist für 10 Jahre Vorstandstätigkeit, Beat Erni für 20 Jahre als Vereins- und Vorstandsmitglied sowie Fredu Siegrist für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Männerriege. Den Höhepunkt bildete die Ernennung von Andres „Daisy" Probst zum Ehrenmitglied. Für seine grossen Verdienste durfte er eine Wappenscheibe in Empfang nehmen.

Mehr über die Männerriege erfahren Sie unter: www.stvfahrwangen.ch

Neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen. Markus Siegrist erteilt gerne weitere Auskunft (Tel. 079 222 07 65). Wir turnen am Donnerstag von 20 bis 22 Uhr in der neuen Turnhalle.

Kurt Leuenberger

Aktuelle Nachrichten