Leserbeitrag
4. MeMuri Volley-Turnier

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Zwischenablage01.jpg

Zwischenablage01.jpg

Viele Teams haben das Turnier benützt um kurz vor Saisonbeginn einen letzten Test zu absolvieren. Der VBC MeMuri hat über das ganze Wochenende mit einer Top Organisation den Spieler/innen ein attraktives Turnier geboten. Die Teams dankten dem VBC MeMuri mit grossartigem Sport, Fun und Freude.

Das Turnier wurde durch die neun Mixed Teams eröffnet. Es zählte vor allem Spass, Spiel und Mitmachen. Das einheimische Team Nimm en Du konnte durch taktisch gutes Spiel das Mixed-Turnier für sich entscheiden.

Am Sonntagmorgen ging es bereits um 9.00 Uhr weiter. Fünf Teams nahmen das Turnier der Kategorie 4./5. Liga in Angriff. Das Turnier wurde vom Ü32-Team des VBC Merenschwand-Muri dominiert. Viele erfahrene Spielzüge führten MeMuri Ü32 klar zum Sieg.

Am Nachmittag spielten sieben Teams am 3./4. Liga-Turnier. Während dem ganzen Turnier wurde auf hohem Niveau gespielt. In den Entscheidungsspielen für den Final steigerten sich Teams zu Höchstleistungen, und man gab keinen Ball verloren. Der VBC Dietwil konnte sich jedoch durchsetzen und gewann das Turnier vor dem VBC Mutschellen und Los Unidos.