Leserbeitrag
25 Jahre Staufberg-Musikanten - Jubiläumskonzert mit CD-Taufe

Martin Wiederkehr
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Inspiriert durch den "König der Blasmusik" Ernst Mosch haben sich vor 25 Jahren die Staufberg-Musikanten zu einer Blaskapelle im böhmisch/mährischen Stil, der sogenannten "Egerländer Musik" formiert. Nebst der traditionellen Blasmusik mit Marsch, Polka und Walzer werden die Zuhörer auch immer wieder mit Solostücken und beliebten volks-tümlichen Schlagern und "Ohrwürmern" unterhalten.

Mit grosser Freude dürfen die rund 20 Staufberg-Musikanten auf viele Konzerte im In- und Ausland zurückblicken. Ebenso sind verschiedene Radio- und Fernsehauftritte in bester Erinnerung. Höhepunkte in der Vereinsgeschichte waren sicher die Teilnahme am Grand Prix der Volksmusik in Interlaken und verschiedene Live-Auftritte in der SFR-Sendung "Hopp de Bäse".

Unter der Leitung von Ronni Hilfiker bereiten sich die Staufberg-Musikanten zur Zeit intensiv auf das Jubiläumskonzert vom 17. Mai 2014 in der Turnhalle Staufen vor.

Im Rahmen des Jubiläumskonzertes wird auch eine neu produzierte CD getauft. Nebst neu eingespielten Musiktiteln, geben auch einige "Leckerbissen" aus früheren Aufnahmen, einen Rückblick auf das musikalische Vereinsleben der letzten 25 Jahre. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage www.staufberg-musikanten.ch

Aktuelle Nachrichten