Leserbeitrag
24. Generalversammlung der Guggemusig Räblüüs

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Am Freitag, 25. April 2014 fand in der Aula der Schulanlage Obermumpf die 24. Generalversammlung der Guggemusig Räblüüs statt. Präsident Martin Schüttel durfte 27 Aktivmitglieder sowie 2 Mitspieler und 1 Passivmitglied begrüssen. Nach einstimmiger Verabschiedung des Protokolls der 23. Generalversammlung und unter bester Verdankung des Verfassers, Aktuar Christoph Kim, wurde auch die Jahresrechnung, vorgetragen durch Finanzchef Reto Blüggel einstimmig gutgeheissen. Der wiederum sehr unterhaltsame Jahresbericht des Präsidenten, Vizepräsidenten und des Spielführers wurde durch die Mitglieder mit grossem Applaus angenommen. Mit grosser Spannung wurde auch dieses Jahr das Traktandum „Kostüme und Kostümkommission“ erwartet. Die Kostümkommission stellte den Prototyp des Kostüms für die kommende Saison vor, welches unter grossem Applaus gutgeheissen wurde. Wie auch in den vergangenen Jahren wird das Motto bis zum ersten Auftritt der neuen Saison geheim gehalten. Als nächstes stand das Traktandum „Mutationen“ auf dem Programm. Silvia Hohler, Mario Winter und Michael Dietwiler verlassen den Verein. Silvia Hohler und Mario Winter werden dem Verein als Passivmitglieder erhalten bleiben. Präsident Martin Schüttel dankte den scheidenden Mitgliedern für deren grossen Einsatz dem Verein zuliebe. Den Austritten standen die Aufnahmen von Rico Jegge, Jacqueline Bitter und Sarah Müller gegenüber, welche einstimmig gewählt wurden. Nebst den neu Aufgenommenen ist auch Marco Dietwiler nach 2 Jahren Absenz wieder vom Passiv- in den Aktivstand zurückgekehrt. Unter Traktandum „Wahlen“ standen die Gesamterneuerungswahlen des Vorstandes und der Kassenrevisoren an. Vizepräsident Marco Treier und Kassier Reto Blüggel verlassen den Vorstand nach 4 bzw. 11 Jahren Vorstandstätigkeit. Beide bleiben dem Verein weiterhin erhalten. Martin Schüttel dankt den beiden für Ihr grosses Engagement in den vergangenen Jahren. Nach 25 Jahren als Spielführer übergibt Andreas Rothacher sein Amt an Samuel Weber. Die Versammlung dankt Andreas Rothacher für sein Engagement mit grossem Applaus und einer Standing Ovation sowie der Übergabe einer Karikatur aller aktiven Vereinsmitglieder. Andreas Rothacher stellt sich für die Zukunft als Vizepräsidenten zur Verfügung. Das Kassieramt wird neu durch Luca Keller übernommen.

Reto Blüggel ersetzt den scheidenden Kassenrevisor Christoph Egloff und prüft zukünftig gemeinsam mit Andrea Schlienger die Vereinsbuchhaltung. Der Vorstand und die Kassenrevisoren wurden in der neuen Zusammensetzung für zwei weitere Jahre gewählt. Das Traktandum „Jahresprogramm“ konnte zügig abgehandelt werden.

Ein weiterer Höhepunkt der Versammlung waren die Auszeichnungen der fleissigsten ProbebesucherInnen und die Ehrungen. 15 MitgliederInnen, konnten eine Teilnahme an den Vereinsaktivitäten von über 90% verzeichnen. Angeführt wurde die Rangliste durch Sarah Schmid, welche eine Präsenzzeit von 100 % zu verzeichnen hatte. Mit 15 Jahren Aktivmitgliedschaft wurden Andreas Dietwiler und Dominik Stocker zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Zum Schluss richtete Martin Schüttel einen Ausblick auf das kommende Vereinsjahr. Nebst der Tanzbar, welche nach dem Grosserfolg der Vorjahre am 8. November 2014 ein weiteres Mal durchgeführt wird, wird das Vereinsjahr wieder viele Highlights bieten und seinen Höhepunkt am legendären Kehrausball am 21. Februar 2015 in Obermumpf finden. Weitere Informationen unter räblüüs.ch.

Martin Schüttel, Obermumpf

Aktuelle Nachrichten