Leserbeitrag
2. Hailo-Cup des FC Erlinsbach

Es wurde attraktiver Hallenfussball geboten

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Am letzten Wochenende im November wurde in Erlinsbach attraktiver Hallenfussball geboten. Dies ist sicherlich auch dem speziellen Kunstrasen und den Banden zu verdanken. In der Sporthalle Bläuen spielten regionale und nationale Teams um den Hailo-Cup 2009.
Am Samstag fanden am Vormittag (Junioren D) und am Nachmittag (Junioren E) sowie am Abend (Senioren) regionale Turniere statt.
Beim E-Junioren Turnier vom Sonntag konnten sich die regionalen Teams mit nationalen Grössen wie GC, Letzikids Zürich, Schaffhausen Munotplayers und Aarau messen.
Am Nachmittag besuchte uns der Vize-Weltmeister im BeachSoccer, Stephan Meier. Nebst einem längeren Interview nahm sich der gebürtige Erlinsbacher anschliessend Zeit, jedem Junior ein Autogramm zu geben.
Die Junioren wurden von ihren zahlreichen Fans und Eltern lautstark unterstützt. Abseits des Spielfeldes wurden durch die vielen Helfer eine Festwirtschaft und Tombola angeboten.
Im Finalspiel bezwangen die Junioren der Schaffhausen Munotplayers in einem spannenden Spiel die Letzikids aus Zürich mit 2:1 Toren nach Verlängerung.
Die Ausgabe 2010 findet am 27./28. November statt. Weitere Bilder vom Turnierwochenende und die kompletten Ranglisten sind unter: www.fcerlinsbach.ch unter der Rubrik Hallenturnier zu finden.

Bild: Die Sieger der regionalen Turniere vom Samstag gewannen folgende Teams: Junioren D: FC Brugg, Junioren E: FC Buchs, Senioren: Aargau Mitte

OK-Präsident Hailo-Cup 2009: Mathias von Büren

Aktuelle Nachrichten