Leserbeitrag
109. Mitgliederversammlung Veteranenverein Boswil

Othmar Huber-Joho
Drucken
Teilen
3 Bilder
Referent Gerold Hänggi Vortrag zum Thema "Gründungszeit der Schützengesellschaft Boswil und ältester Dorfverein"
Bosmeler Veteranen Gemütliches Beisammensein an der Mitgliederversammlung in der Alten Kirche Boswil

Mitgliederversammlung des Veteranenvereines Boswil in der Alten Kirche Boswil

Der Präsident Beat Mäder begrüsste „ Alten Fasnacht Sonntag“ über 100 Veteranen pünktlich um 12.00 Uhr in der Alten Kirche Boswil zur 109. Mitgliederversammlung.

Den aus der ganzen Schweiz und dem Fürstentum Lichtenstein angereisten Mitgliedern wurde anschliessend ein hervorragendes Menü serviert.

Für einen musikalischen Leckerbissen sorgte die Blaskapelle Holzhacker Boswil.

Der Präsident eröffnete danach die 109. Mitgliederversammlung. Im speziellen begrüsst wurden Pfarrer Georges Schwickerath, der Gemeindeammann von Boswil Michael Weber, der Präsident der Schützengesellschaft Boswil Köbi Keusch, den Ehrenpräsidenten Paul Fischer und die Ehrenmitglieder Franz Huber und Gerold Hänggi.

Die Totenehrung für die acht verstorbenen Veteranen wurde durch Pfarrer Georges Schwickerath vorgenommen und mit einem Gebet gedacht.

Das wie immer gut abgefasste Protokoll der letzten Mitgliederversammlung im Gasthaus Löwen Boswil wurde durch den Aktuar Gerold Hänggi verlesen und durch die Versammlung einstimmig genehmigt. Auch den Jahresbericht vom Präsidenten wiederspiegelten die Aktivitäten im Vereinsjahr. Die sehr informative Jahresrechnung mit einem leicht negativen Abschluss wurde durch den Kassier Erwin Berger erläutert. Der Revisorenbericht durch den Revisor Benedikt Stalder vorgetragen wurde durch die Mitglieder einstimmig genehmigt.

Der Präsident Beat Mäder leitete zu den anstehenden Wahlen über.

Beat Mäder gab seinen Rücktritt als Präsident bekannt. Nach 17 Jahren Vorstandstätikeit davon 8 Jahre als Aktuar und 9 Jahre als Präsident demissioniert Beat Mäder.

Gerold Hänggi Aktuar würdigte die hervorragende Arbeit und sein grosser Einsatz für das Wohl des Veteranenvereines von Beat Mäder in einer zutreffenden Laudatio.

Beat Mäder wurde für seine grossen Verdienste mit viel Applaus zum Ehrenpräsident ernannt.

Als neues Vorstandsmitglied stellte sich Roman Abt -alt Gemeindeschreiber Boswil- zur Verfügung.

Othmar Huber wurde wie vom Vorstand vorgeschlagen zum neuen Präsidenten gewählt.

Wie im letzten Jahr konnte der Ehrenwein an die gleichen 4 ältesten anwesenden Veteranen, Josef Fischer 1924, Alfred Fischer 1925, Paul Fischer 1927 Ehrenpräsident und Leo Müller 1927 übergeben werden.

Drei auswärtige Veteranen erhielten mit guten Wünschen zu ihren 80. Geburtstag einen feinen „Tropfen“. Jubilare im Dorf werden an ihren runden Geburtstagen durch Vorstandsmitglieder persönlich besucht und geehrt.

Auf die Vereinsreise 2016 können sich die Mitglieder freuen. Die Reise führt sie am Mittwoch, 22. Juni 2106 in die Ostschweiz und ins Appenzellerland. Der Reiseleiter Othmar Huber orientierte anhand einer PowerPoint Präsentation die Details der Vereinsreise.

Im Anschluss an die statutarischen Geschäfte wartete ein weiterer Höhepunkt auf die Veteranen. Gerold Hänggi trug in einem sehr interessanten Referat das Thema „Gründungszeit der Schützengesellschaft Boswil und ältester Dorfverein“ vor.

Nach der traditionellen Schwarzwälder Torte mit Kaffee schloss der Präsident die 109. Mitgliederversammlung in der Alten Kirche.

Mit einen Dankeschön an den Partyservice GOURMELINO des Gasthofes Sternen und seinem Team wünschte Beat Mäder allen Anwesenden eine gute Heimreise.

oh

Aktuelle Nachrichten