Leserbeitrag
1.Mannschaft des FC Eiken mit toller Reaktion!

Roman Müller
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

4. Liga Gruppe 1 FC Schwarz Weiss 1:3 FC Eiken

Die erste Mannschaft des FC Eiken musste am frühen Sonntagmorgen auf den Sportanlagen Bachgraben in Allschwil antreten. Sie waren zu Gast beim FC Schwarz Weiss. Nach einer turbulenter letzten Woche mit der gegenseitigen einvernehmlichen Trennung von Theo Dorn, zeigte die Mannschaft eine tolle Reaktion. Die Mannschaft wurde für dieses schwere Auswärtsspiel von Thomas Gasser und Michael Fricker betreut. Die mitgereisten Fans spürten von Anfang an, dass ein grosser Ruck durch das ganze Team gegangen sein muss. Denn die Fricktaler gaben Vollgas. Bereits in der 8.min durften sie nach einem Lobball von Joel Siegrist aus 25 Metern das 0:1 bejubeln. Jetzt hatten die Fricktaler das Spiel fest in der Hand. In der 36.min war es wiederum Joel Siegrist, der nach einer tollen Vorbereitung von Heinz Gärtner, den 0:2 Führungstreffer erzielen konnte. Leider wurden mehrere hochkarätige Chancen bis zur Halbzeitpause vergeben. Zudem erwischte der Torwart von Schwarz Weiss einen tollen Tag und vereitelte mehrere sicher geglaubte Tore. Mit dem Score von 0:2 gingen beide Mannschaften in die Teepause. In der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer ein anderes Spiel. Die Fricktaler zogen sich zurück, warum auch immer, und die Platzherren drängten auf den Anschlusstreffer. Dies eröffnete natürlich auch Chancen für das Konterspiel der Fricktaler. Es kam wie es kommen musste. In der 69.min gelang den Platzherren der 1:2 Anschlusstreffer. Jetzt wurde diese Partie nochmals hochspannend. Doch in der 85.min erlöste David Grunder die Fricktaler. Denn Grunder schoss den Ball eiskalt aus 14 Metern in die Maschen zum vorentscheidenden 1:3. Doch die Gastgeber gaben sich noch nicht geschlagen. Dem FC Eiken gelang es aber alle Angriffe zu neutralisieren. Somit konnte man einen wichtigen Auswärtssieg mit einer tollen geschlossenen Mannschaftsleistung feiern. Nach dem Spiel wurde bereits nur drei Tage nach der Trennung von Theo Dorn, der neue Trainer der 1. Mannschaft des FC Eiken vorgestellt. Der Vorstand hat sich für den 39-jährigen Marcos Abrantes entschieden. Abrantes spielte unter anderem beim FC Luzern, FC Sursee, FC Schötz, Zofingen und Aarau. Die Verantwortlichen sind überzeugt mit dem neuen Trainer auf dem richtigen Weg zu sein. Bereits am Samstag, den 24. Oktober 2015, kommt es zum alljährlichen Derby gegen den FC Stein. Die Gäste stehen ungeschlagen an der Tabellenspitze in dieser 4. Liga Gruppe 1 in dieser Saison. Wie man aus der Vergangenheit weiss, spielt die Tabellensituation in diesen Derbys keine Rolle. Dieses mit viel Spannung erwartete Spiel wird um 19.30 Uhr auf dem Sportplatz Netzi in Eiken angepfiffen. Beide Vereine freuen sich auf ein tolles Derby mit vielen Fussballfans. Das Clubhaus des FC Eiken ist geöffnet.

Eiken / Stein spielte mit: Martin Wüthrich, Fabian Wüthrich, Jan van Heel, Raffael Rohrer, Sandro Schlatter, Sebastian Benzinger, Daniel Soutullo, A. Camara, David Holzer, Heinz Gärtner, Joshua Häsler, Joel Siegrist, David Grunder, Dominik Suter, Serge Siegrist.

Bemerkungen: Ideales Fussballwetter. Gute Schiedsrichterleistung. Hartes aber faires Spiel.

Aktuelle Nachrichten