Leben
Vor 75 Jahren wurde das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau befreit: eine Chronologie

Zwei der letzten Überlebenden erzählen ihre Geschichte.

Samuel Schumacher
Merken
Drucken
Teilen

Samuel Schuhmacher, Christoph Reichmuth aus Krakau

Am 27. Januar 1945 hat die Rote Armee das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau befreit. Mehr als eine Million Menschen ermordeten die Nazis in den Gaskammern des KZs. Gábor Hirsch und Lidia Maksymowicz gehören zu den letzten Überlebenden des Horrors. So unterschiedlich ihre Biografien sind: Die Lehre, die sie aus ihrer Zeit in Auschwitz gezogen haben, ist dieselbe.

CH Media

Die Chronik des grössten Massenmords der Menschheitsgeschichte: