Wissen

Roche lanciert per Ende Jahr neuen Corona-Antigentest

Der neue Antigentest von Roche soll dazu beitragen, die Testkapazitäten zu entlasten.

Der neue Antigentest von Roche soll dazu beitragen, die Testkapazitäten zu entlasten.

Der Basler Pharmakonzern Roche will per Ende Jahr einen neuen Antigen-Labortest einführen, der schnell und mit grosser Kapazität Sars-Cov-2-Infektionen feststellen soll.

(agl) Der Elecsys Antigentest soll auf den vollautomatischen Cobas-Analysegeräten des Konzerns laufen, wie Roche am Dienstag ankündigte. Diese könnten bis zu 300 Proben in der Stunde analysieren und innert 18 Minuten ein Testresultat liefern. «Wir sind uns bewusst, dass Regierungen und Gesundheitssysteme unter grossem Druck stehen, die Testkapazitäten zu erhöhen», wird Thomas Schinecker, CEO von Roche Diagnostics, in der Mitteilung zitiert. Ein Antigentest mit grossem Volumen sei deshalb eine wertvolle Ergänzung zum Testportfolio.

Der Antigentest könnte als Alternative oder in Verbindung mit einem diagnostischen PCR-Test zur Anwendung kommen, heisst es in der Mitteilung weiter. Ein positives Resultat zeige «höchstwahrscheinlich» eine aktive Infektion mit dem Coronavirus an. Bei einem negativen Resultat brauche es jedoch eine Bestätigung durch einen PCR-Test oder eine Wiederholung des Antikörpertests, wenn andere klinische Indikatoren auf eine Coronainfektion hindeuten.

Meistgesehen

Artboard 1