Lustiges

In diesem Dorf bringt Schneemann Olaf mit Prinzessin Elsa den Müll weg

Vater und Tochter verkleiden sich jeden Tag und bringen gemeinsam den Müll weg. Olaf und Elsa aus dem Disneyfilm Frozen sind ihre Lieblingskostüme.

Vater und Tochter verkleiden sich jeden Tag und bringen gemeinsam den Müll weg. Olaf und Elsa aus dem Disneyfilm Frozen sind ihre Lieblingskostüme.

Was Väter nicht alles tun, um die Kinder auf Trab zu halten. Ein Spanier hat sich jeden Tag verkleidet, um den Müll wegzubringen - anfangs noch alleine, später dann mit seiner Tochter.

Mitte März wurde in Spanien der Notstand ausgerufen. Anders als hierzulande, durften die Einwohner ihr Haus nur noch in dringenden Fällen verlassen. Ziemlich öde, muss sich der Spanier Jaime Coronel gedacht haben, denn er hat seinen Alltag etwas aufgelockert und damit vielen Leuten ein Lächeln geschenkt. Wie die spanische Zeitung «El Pais» schreibt, habe er am zweiten Lockdown-Tag seinen Dachboden aufgeräumt und sei dabei auf alte Kostüme gestossen.

Aus Spass habe er sich dann als Schneemann Olaf des Disneyfilms «Frozen» verkleidet und seine Tochter damit angesteckt, die sich als Prinzessin Elsa verkleidet hat. Coronel wollte sich den Spass nicht nehmen lassen, um Punkt 20 Uhr, als jeder auf den Balkon ging, um für das Pflegepersonal zu klatschen, als Schneemann verkleidet, den Müll wegzubringen.

Ab dem Zeitpunkt war eine Tradition geboren, wie Coronel erzählt. Ob als Spiderman, Joker, Mumie oder im Räuberlook á la «Haus des Geldes». Jeden Tag pünktlich um 20 Uhr geht der 34-Jährige aus dem spanischen Ciudad Real verkleidet den Müll wegbringen. Und er teilt das auf seiner Instagram-Seite. Mittlerweile folgen ihm über 34.000 Leute. Seine Videos werden über 133.000 Mal geklickt - eine echte Internet-Sensation.

29 Tage - 29 Outfits

An 29 Tagen hat er sich in 29 verschiede Kostüme geworfen. Anfangs noch alleine, hat sich dann seine Tochter zu ihm gesellt. Im Partnerlook gingen die beiden dann immer raus. Die Nachbarn hätten jeden Tag auf ihren Balkonen gewartet, bis Vater und Tochter sich blicken lassen, erzählt der Spanier gegenüber «El Pais».

Als den beiden die Kostüme ausgingen, wollte Coronel die Tradition aufgeben, doch die Frau habe ihn gezwungen, noch ein letztes Mal hinauszugehen. Also habe er sich innerhalb von drei Stunden ein Batman-Kostüm gebastelt, um mit seiner kleinen Wonder Woman den Spaziergang zu wagen.

Draussen wurde der Familienvater überrascht, denn dort warteten unter heulenden Sirenen zwei Ambulanzwagen. Sie seien vorbeigekommen, um den neuen Instagramstars des Dorfes zu danken. Ein gebührender Abschluss, wie Coronel findet. Das nächste Kostüm soll dann an Halloween wieder ausgepackt werden.

Meistgesehen

Artboard 1