Ostern

«Haseschoggi, igitt» – Kindergärtler über Hasen, Eier und gute Verstecke

«Haseschoggi, igitt» – Kindergärtler über Hasen, Eier und gute Verstecke

Er kommt in der Nacht, aber transportiert er die Eier wirklich in einem Sack? Die Kindergärtler aus Wohlen über den Osterhasen.

Was passiert an Ostern, warum kommt da ein Hase und woher hat er all die feinen Sachen? Wir haben bei denen nachgefragt, die es wissen müssen: den Kindern.

Dass es der Osterhase ist, der an Ostern kommt, das hört man ja schon am Wort – und die Eier muss ja jemand bringen, wie sollen sie denn sonst ins Nest kommen?

Wenn man den den fünf- und sechsjährigen Kindergärtlern aus Wohlen so zuhört, macht plötzlich Sinn, was am Ostersonntag vor sich geht.

Nur bei der Frage, woher die all die feinen Sachen kommen, die in den Osternestli liegen, sind die Kinder etwas ratlos. Ausser Luca. Seine Antwort kommt ohne Zögern und in so einigen Fällen hat er wohl recht. 

Schade aber, dass der Hase die Schoggi nur den Kindern bringt. Für Erwachsene, da sind sich Giolele, Sina und Melody sicher, gibt es nichts.

Meistgesehen

Artboard 1