Götti, Gotte, Grosseltern und der Nachbar noch dazu waren wieder mal grosszügig: In den Küchen einer Schweizer Grossfamilie dürften für die Kinder Dutzende Osterhasen stehen, währenddem sich die Eltern wohl fragen: Was machen wir nun bloss mit dieser Schokoladenschwemme?

Am besten, Sie verdrängen für eine Weile die Aufschriften mit den Kalorienangaben und beissen genussvoll hinein. Nur irgendwann mag man die süssen Häschen einfach nicht mehr sehen und höchstens noch die Ohren geniessen. Den Rest wegwerfen wäre allerdings zu schade. Das muss auch nicht sein. Es gibt nämlich eine Fülle von feinen Rezepten, die nur darauf warten, umgesetzt zu werden.

Wir haben Ihnen sieben glustige Rezepte herausgesucht und wünschen Ihnen beim Zubereiten gutes Gelingen und dann en Guete!

Schokohasen werden zu feinen Menüs

Schokohasen werden zu feinen Menüs