Astrologie
Jahreshoroskop 2019: So stehen die Sterne für die einzelnen Sternzeichen

Alle Jahre wieder teilt Astrologin Monica Kissling die Zukunft in Gut und Schlecht. Nach dem Blick in die Sterne weiss sie, welche Sternzeichen mit Inspiration, Kreativität und Liebe gesegnet sind, und welche besser kürzer treten, Ballast abwerfen oder Unterstützung annehmen sollten.

Drucken
Teilen
Sternzeichen: Die einen schweben von Fantasie beflügelt durchs neue Jahr, die anderen stolpern mehr durchs 2019.

Sternzeichen: Die einen schweben von Fantasie beflügelt durchs neue Jahr, die anderen stolpern mehr durchs 2019.

CH Media

2019 wird laut Astrologien Monica Kissling alias Madame Etoile «ein grosses Jahr für Künstler». Fantasie liegt in der Luft und beflügelt uns.

Allerdings kommen nicht alle ihren Träumen ein Stück näher. In der Sendung TalkTäglich auf Tele Züri hat Kissling zu jedem der zwölf Sternzeichen eine Prognose abgegeben. Die Aussichten für die jeweiligen Sternzeichen teilt sie in «günstig», «gemischt» und «turbulent» ein.

Lesen Sie ausserdem die allgemeine Prognose:

Günstige Sterne verspricht Monica Kissling so einigen:

Schützen können Herzensprojekte verwirklichen

Löwen bekommen kreativen Freiraum

Stiere dürfen Neues wagen

Für Jungfrauen gilt das Lustprinzip

Fische können Träume verwirklichen

Bei den Skorpionen läufts rund

Wassermänner setzen neue Prioritäten

Zwei Sternzeichen haben eher gemischte Prognosen:

Widder sollten kürzer treten

Auf Waagen kommen familiäre Verpflichtungen zu

Und für vier Sternzeichen wird 2019 turbulent:

Zwillinge sind zum Glück anpassungsfähig

Krebse sollten Unterstützung annehmen

Auf Steinböcke kommt viel zu

(smo)

Aktuelle Nachrichten