Ernährung

Ist vegan gefährlich oder gesund? Das sagt die Ernährungs-Beraterin

«Eine ausgewogene vegane Ernährung hat gesundheitliche Vorteile», sagt die Ernährungsberaterin.

«Eine ausgewogene vegane Ernährung hat gesundheitliche Vorteile», sagt die Ernährungsberaterin. Davon ist auch der Profi-Eishockeyspieler Andreas Hänni überzeugt.

Entweder man verzichtet leidenschaftlich oder man kanns nicht verstehen: Veganismus ist total in und polarisiert wie kein anderer Trend. Die rein pflanzliche Ernährung kann gesund sein, sagt die Fachfrau – aber nur, wenn mans richtig macht.

Andreas Hänni ist ein Hüne von einem Mann. Fast zwei Meter gross, über 100 Kilo schwer. Der Zürcher ist Profi-Eishockey-Spieler und ernährt sich vegan. «Es wäre eine spektakuläre Fehlplanung auf diesem Planeten, wenn wir die Muttermilch eines anderen Säugetiers trinken müssten», sagt er im Gesundheitsmagazin «CheckUp».

Sich rein pflanzlich zu ernähren, liegt voll im Trend. Hänni macht das schon seit dem Teenageralter – aus Tierliebe.

Stiere und Elefanten sind trotzdem gross und stark

Ein Hindernis in der Sportkarriere war das nicht: Seit 17 Jahren spielt er in der Nati A. Pausieren muss der 34-Jährige momentan wegen einer Hirnerschütterung und nicht wegen fehlender Kräfte.

«Wenn man denkt, Fleisch sei das einzige, was Kraft gibt, dann kann man einen Stier oder einen Elefanten oder andere grosse Tiere mit extremer Kraft anschauen», sagt Hänni.

Für den Sportler ist klar: Eine vegane Ernährung ist möglich und «wenn, dann mit gesundheitlichem Nutzen».

Die Gefahr der Unterversorgung

Wer sich rein pflanzlich ernährt, ist aber nicht per se gesund. «Konkret besteht bei der veganen Ernährung die Gefahr, dass man mit Eiweissen und Mikronährstoffen unterversorgt ist», sagt Ernährungsberaterin Stephanie Tölle.

Doch: Wer sich ausgewogen vegan ernährt, hat laut der Expertin einen gesundheitlichen Nutzen: «Da in der veganen Ernährung keine tierischen Fette vorkommen, treten Zivilisationskrankheiten oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen seltener auf.» (smo)

Meistgesehen

Artboard 1