Trick

Bier bechern und den Kater vermeiden – Brauerei-Chef verrät, wie das geht

Bier bechern, ohne am nächsten Tag unter Übelkeit und Kopfschmerzen zu leiden, davon träumt wohl so mancher.

Bier bechern, ohne am nächsten Tag unter Übelkeit und Kopfschmerzen zu leiden, davon träumt wohl so mancher.

Der Chef einer amerikanischen Brauerei kennt einen Trick, wie man nach einer bierseligen Party-Nacht nicht über Unwohlsein klagen müsse. Er funktioniert allerdings nicht bei allen Biersorten.

Kopfschmerzen, Übelkeit, Übelkeit und Kopfschmerzen: Wer eine durchzechte Nacht hinter sich hat, verflucht sich schon mal innerlich, dass er zu viel Alkohol gebechert hat. Jim Koch, Brauerei-Chef der Boston Beer Company, kann das scheinbar nicht passieren.

Koch hat nämlich ein Rezept gegen den Kater nach einer Partynacht mit alkoholischen Getränken. Er hat es dem US-Magazin «Esquire» verraten. «Du willst das Geheimnis erfahren, wie ich den ganzen Abend Bier trinken kann, ohne betrunken zu werden?», fragte er den «Esquire»-Reporter. Und führt dann aus: «Hefe! Ich esse vor jedem Bier einen Teelöffel.» Er vermische sie in einem Joghurt, weil sie so trocken sei. Es handle sich um Aktivhefe, wie man sie im Supermarkt bekommt.

Alles nur Humbug - oder kann das wirklich sein? Koch kann die Wirkung seines «Tricks» wissenschaftlich erklären. Hefe beinhalte nämlich das Enzym Alkohol-Dehydrogenase, das dem Körper dabei hilft, Alkohol abzubauen. Koch: «Die Hefe schwächt die unangenehmen Nebenwirkungen des Alkohols ab.» Und: Der Reporter berichtet, dass er Koch schon an einigen Bier-Festivals getroffen habe. Während andere wegen ihres Bierkonsums unverkennbar angetrunken waren, seien Kochs Gedanken stets klar gewesen.

Liebhaber von Hefeweizen dürfen sich allerdings nicht zu früh freuen. Bei diesem Bier funktioniert das Mittelchen gegen den Kater nämlich nicht.

Jim Kochs Gesicht ist vielen Amerikanern gut bekannt, weil er seit 30 Jahren in zahlreichen Werbespots für seine Biermarke Samuel «Sam» Adams aufgetreten ist. Die Boston Beer Company hat er selbst 1985 gegründet. (pz)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1