Roboter trifft Hund

Spot, der Roboterhund geht Gassi – diesem Schnauzer ist das gar nicht geheuer

Nicht einfach, als Roboterhund neue Freunde zu finden ...

Nicht einfach, als Roboterhund neue Freunde zu finden ...

Der Google-Roboterhund Spot traf kürzlich beim Spazieren auf einen echten Hund. Die Begegnung verlief alles andere als erfreulich.

Spot ist hart im Nehmen. Der von der Google-Tochter Boston Dynamics entwickelte Roboterhund kann nichts aus der Bahn werfen. Er hält sogar harten Tritten von der Seite stand – ob er nun geht oder trabt.

Kurz: Spot ist ein super-intelligenter Roboterhund. Jedenfalls solange er es mit Zweibeinern zu tun hat.

Doch für den knallharten Hunde-Alltag scheint das künstliche Tier nicht gemacht zu sein, wie das Video eines kürzlichen Spaziergangs beweist.

Da traf Spot nämlich auf einen «Artgenossen» und scheiterte kläglich an der Kommunikation. Wer mehr Angst hatte bei der ungewöhnlichen Begegnung, ist nicht überliefert. (smo)

Spot kann joggen und klettern – und lässt sich vor allem nicht vom Weg abbringen.

Spot kann joggen und klettern – und lässt sich vor allem nicht vom Weg abbringen.

Meistgesehen

Artboard 1