Etwa dreieinhalb Stunden zuvor hatten sie an Bord einer Sojus-Kapsel die Internationale Raumstation ISS verlassen. Auf der ISS in rund 400 Kilometern Höhe arbeiten noch der Deutsche Alexander Gerst sowie der Russe Maxim Surajew und der US-Amerikaner Reid Wiseman.

Für Ende September ist der nächste Start einer bemannten Sojus vom Weltraumbahnhof Baikonur in der Ex-Sowjetrepublik Kasachstan geplant.