Forschung

Dieser Gangroboter hilft Patienten, wieder zu laufen – und nimmt den Therapeuten Arbeit ab

Gangroboter übernimmt Schwerstarbeit der Therapeuten

Gangroboter übernimmt Schwerstarbeit der Therapeuten

Das Schweizer Paraplegiker-Zentrum Nottwil besitzt seit Montag zwei Gangroboter, die Patientinnen und Patienten mit einer Beeinträchtigung der Gehfähigkeit unterstützen, ihre motorischen Funktionen wiederzuerlangen. Um optimale Ergebnisse für die Patientinnen und Patienten zu erreichen, ist eine Therapie mit hoher Intensität über längere Zeit notwendig, wie Diana Sigrist-Nix, Leiterin der Rehabilitation am Schweizer Paraplegiker Zentrum Nottwil im Interview mit Keystone-SDA sagt. Der Gangroboter übernimmt dabei die Schwerarbeit der Therapeuten.

Das Schweizer Paraplegiker-Zentrum Nottwil besitzt seit Montag zwei Gangroboter, die Patientinnen und Patienten mit einer Beeinträchtigung der Gehfähigkeit unterstützen, ihre motorischen Funktionen wiederzuerlangen.

Um optimale Ergebnisse für die Patientinnen und Patienten zu erreichen, ist eine Therapie mit hoher Intensität über längere Zeit notwendig, wie Diana Sigrist-Nix, Leiterin der Rehabilitation am Schweizer Paraplegiker Zentrum Nottwil im Interview mit Keystone-SDA sagt. Der Gangroboter übernimmt dabei die Schwerarbeit der Therapeuten.

Meistgesehen

Artboard 1