Passiert ein Unfall mit einem Elektro- oder Hybrid-Auto, ist für die Rettungskräfte besondere Vorsicht angesagt. Denn sie müssen verhindern, dass noch Strom im demolierten Fahrzeug zirkuliert. Dieser könnte gefährlich werden für Retter und Unfallopfer.

Zudem ist die Batterie praktisch kaum zu löschen, weil sie viel Sauerstoff enthält. Und auch der sichere Abtransport des verunfallten Elektromobils ist mit einem grossen Zusatzaufwand verbunden. Details dazu im Video oben von der Einsatzübung in Vauffelin im Berner Jura. (SDA)