Achtung Humor

«Hey Mächtiger!» – Die Antwort der Männer auf das New Yorker Frauen-Video

Eine Frau hört an einem Tag in New York über 100 Sprüche. Doch den Männern ergeht es nicht anders, wie nun ein Video von Soziologen zeigt.

Das Leben als Frau ist nicht einfach: Ständig wird man auf der Strasse von aufdringlichen Kerlen angequatscht, von Lustmolchen, die stets einen blöden Spruch auf Lager haben und im schlimmsten Fall ihre Hände nicht unter Kontrolle haben.

Ein solch ähnliches Bild der Männer wollte Schauspielerin Shoshana B. Roberts der Gesellschaft aufzeigen und spazierte zehn Stunden lang in T-Shirt und Jeans durch Manhattan. Dabei wurde sie über 100 Mal angemacht. Das Video ging viral, wurde Millionen Mal geteilt und sorgte für viele User-Kommentare (Beitrag verpasst?: Lesen Sie hier)

Doch nur wenige Tage nach dem beklemmenden (wohl auch etwas überspitzten?) Video der Frau folgt die Antwort der Männer – mit einem Video, das beweisen soll, dass es den Männern in der Stadt, die niemals schläft, nicht anders ergeht. Nur: Das Video der Soziologen von «Funny Or Die» ist ein Fake.

Mann läuft durch New York und wird ständig angemacht

«Hey Mächtiger!», oder «Hey, willst du dich vernetzen?», «Du schaust begehrt aus, aber ich lasse deine Privatsphäre», sind nur einige Sprüche, die der Mann zu hören bekommt.

Zumindest die Männer dürfte die prompte Antwort zum Schmunzeln bringen. (nch)

Das Video der Schauspielerin Shoshana B. Roberts ging viral:

Frau läuft durch New York und wird ständig angemacht

Meistgesehen

Artboard 1