Halloween
Die Amis im Kürbis-Fieber

Das Land der Superlative: In den USA dreht sich alles darum, wer den grössten hat - den grössten Kürbis natürlich. Der Grund? Die Hallweenverrückten Amis üben schon mal für die Nacht vom 31. Oktober. In L.A. fand gerade der grösste Kürbismarkt statt.

Drucken
Die Halloween-Welle schwappte aus den USA nach Europa: Ausgehöhlte Kürbisse mit eingeschnitzten Fratzen leuchten in der Nacht.

Die Halloween-Welle schwappte aus den USA nach Europa: Ausgehöhlte Kürbisse mit eingeschnitzten Fratzen leuchten in der Nacht.

Gery Miller hat den schwersten Kürbis gepflanzt und geerdet, 900 Kilo schwer, sagt der Kalifornier, der an der Kürbis-WM teilnahm. nur 20 Kilo hätten ihm zum Weltrekord gefehlt.

Auch für die Prominenten in L.A. ist die Teilnahme am jährlichen «Pumpkin Patch» rund um den 19.-20. Oktober Pflicht, ist Halloween doch beinahe so wichtig wie Santa Claus und Weihnachten. Die Filmstars besuchen mit ihren teils verkleideten Kindern den Markt, der zu einem Riesen-Kinderspielplatz umfunktioniert wird. Rund um Los Angeles gibt es eine Vielzahl an Kürbis-Shows und Wettbewerben.

Aktuelle Nachrichten