Justin Bieber
Amerikas «Kult-Motzer»: Dieser Herr hasst Justin Bieber von ganzem Herzen

Justin Bieber - die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn. Der Herr im Video gehört definitiv zur letzteren Sorte. An seinem Unmut über den Teenie-Star mit Hang zu Skandalen nimmt nun ganz Amerika Anteil.

Merken
Drucken
Teilen
Nicht gut zu sprechen auf Justin Bieber: Dieser Mann aus New York.

Nicht gut zu sprechen auf Justin Bieber: Dieser Mann aus New York.

youtube.com

Anscheinend kann man sich im Auto besonders gut aufregen. Das weiss nicht nur der «Kult-Motzer» Massimo Portmann aus Luzern, dessen Videos längst zu Youtube-Hits wurden, sondern auch dieser Herr aus New York. Er avancierte im Nu zu Amerikas «Kult-Motzer».

Als sich der Mann in New York mit seinem Auto auf dem Weg zur Arbeit befindet, hört er in den Nachrichten von Justin Biebers neustem Skandal: Der Sänger wurde wegen Fahren in alkoholisiertem Zustand verhaftet.

Das ist anscheinend zu viel ihn. Der Herr gerät in Rage und stösst wilde Fluch-Tiraden über Bieber aus. Für ihn ist der Rummel um Bieber ein Indiz, wie es um die «Nation» steht. Und dieser Zustand ist in seiner Wahrnehmung offensichtlich nicht sehr gut.

Der Erfolg im Internet zeigt: Anscheinend ergeht es vielen Amerikanern bei Justin Bieber ähnlich. Sie sind es müde, immerwieder die Eskapaden von Superstars aufgetischt zu bekommen, wo sie im Alltag von viel ernsthafteren Problemen geplagt werden.

Entweder dies, oder es ist ganz einfach lustig anzuschauen, wie sich jemand so göttlich aufregt. (nch)