Academy Awards

Schweizer Film ganz gross – gleich drei Oscar-Nominierungen

Drei Filme mit Schweizer Beteiligung können sich Hoffnung machen, Ende Februar mit einem Oscar ausgezeichnet zur werden.

Der Schweizer Kurzfilm «La femme et le TGV» von Timo von Gunten und der von der Schweiz koproduzierte Dokfilm «I Am Not Your Negro» von Raoul Peck sind für einen Oscar nominiert. «Ma vie de Courgette» von Claude Barras reichte es nur für eine Nomination in der Sparte Animationsfilm, nicht aber für den Auslandsoscar.

Ma vie de Courgette - Trailer (Mein Leben als Zucchini, CH, F, 2016)

Ma vie de Courgette - Trailer (Mein Leben als Zucchini, CH, F, 2016)

Die 89. Verleihung der begehrten Auszeichnung findet am 26. Februar 2017 statt.

Filmfestival Locarno: Filmikone Jane Birkin gibt Comeback in Schweizer Kurzfilm

Filmfestival Locarno: Filmikone Jane Birkin gibt Comeback in Schweizer Kurzfilm

Locarno - 4.8.16 - Jane Birkin galt in den 60er und 70er Jahren als Sexsymbol schlechthin. Sichtlich geschwächt und von Krankheit gezeichnet beehrte sie am am Donnerstag das Filmfestival Locarno, das ihr einen Preis für ihre Karriere verlieh. Im Gepäck hatte sie ihren neuen Kurzfilm "La femme et le TGV", der vom erst 27jährigen Zürcher Regisseur Timo von Gunten gedreht wurde.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1