Jazz

Witwe von Nat «King» Cole ist tot

Nat King Cole mit seiner Frau Maria Hawkins Cole 1960

Nat King Cole mit seiner Frau Maria Hawkins Cole 1960

Die Witwe des Jazz-Pianisten Nat «King» Cole, Maria Hawkins Cole, ist tot. Sie sei im Alter von 89 Jahren in einem Spital in Boca Raton im US-Staat Florida einem Krebsleiden erlegen, teilte am Mittwoch ein Vertreter der Familie mit.

Die Sängerin stand während ihrer Karriere unter anderem mit Count Basie und Duke Ellington auf der Bühne. 1946 begann sie ihre Solokarriere im New Yorker Club Zanzibar, wo sie ihren späteren Ehemann Nat "King" Cole kennenlernte.

Nach dem Tod ihrer Mannes 1965 gründete sie die Cole Krebsstiftung. Cole hinterlässt drei Töchter, darunter die Sängerin Natalie Cole.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1