Popmusik

US-Sängerin Carole King erhält den Gershwin-Preis

Die US-Musikerin Carole King

Die US-Musikerin Carole King

US-Poplegende Carole King wird als erste Frau mit dem Gershwin-Preis ausgezeichnet. Vergeben wird die Ehrung für populäre Musik von der Bibliothek des US-Kongresses in Washington.

In den 1960er Jahren hatte die 71-jährige Carole King für andere Künstler Welthits wie "I Feel the Earth Move", "So Far Away" und "You've Got a Friend" geschrieben. Ihren eigenen Durchbruch als Sängerin hatte sie 1971 mit dem Album "Tapestry", das mehr als 22 Millionen Mal verkauft wurde.

Am Mittwochabend ist US-Präsident Barack Obama der Gastgeber eines Konzerts zu ihren Ehren. Dabei sollen im Weissen Haus auch Gloria Estefan, Billy Joel und Jesse McCartney auftreten.

Zu den bisherigen Preisträgern des Gershwin-Preises gehören Paul McCartney, Stevie Wonder und Paul Simon.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1