Versteigerung

«Scorpions"-Gitarre für guten Zweck unter dem Hammer

Die "Scorpions" auf einer Bühne im bolivianischen La Paz (Archiv)

Die "Scorpions" auf einer Bühne im bolivianischen La Paz (Archiv)

Für eine Rekordsumme ist bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung der Boxchampions Wladimir und Vitali Klitschko in Kiew eine Gitarre der «Scorpions» versteigert worden.

"Ein russischer Geschäftsmann bezahlte bei der Auktion umgerechnet rund 315'000 Franken für die "Taylor-Akustikgitarre"", sagte der Sprecher der Rockband aus Hannover und bestätigte damit einen Bericht der "Bild"-Zeitung.

Bei dem Betrag handle es sich um die höchste Summe, die je für eine gespielte Band-Gitarre ersteigert wurde. Der Erlös soll Kindern aus der Ukraine zu Gute kommen, die an Leukämie erkrankt sind.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1