Auszeichnung

Schweizer Musikproduzent Al Walser gewinnt Grammy

Der Schweizer Musikproduzent Al Walser hat bei den 62. Grammy Awards in Los Angeles die Auszeichnung in der Kategorie "Best Children's Album" gewonnen.

Der Schweizer Musikproduzent Al Walser hat bei den 62. Grammy Awards in Los Angeles die Auszeichnung in der Kategorie "Best Children's Album" gewonnen.

Der Schweizer Musikproduzent Al Walser hat bei den 62. Grammy Awards in Los Angeles die Auszeichnung in der Kategorie «Best Children's Album» gewonnen.

Der 43-Jährige erhielt den Grammy Award zusammen mit seinem Produzent-Kollegen Jon Samson für das gemeinsam produziertes Album "Ageless, Songs For The Child Archetype", wie Walsers Presseagent Kory Sanchez der Nachrichtenagentur Keystone-SDA am Montag mitteilte. Seine Dankesrede widmete Walser "dem Wertvollsten, was wir haben - unseren Kinder".

Als Mitproduzent des Albums "Presidential Suite: Eight Variations On Freedom" hatte Walser bereits 2017 einen Grammy Award gewonnen, und zwar in der Kategorie Best Large Jazz Ensemble Album.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1