Freitag war ein echt feuchtfröhlicher Abend. «Kein einziges Wort stimmt», brüllt Polo Hofer auf der Bühne des Stripclubs «Cabaret Perroquet» dem singenden Florian Ast entgegen. «Ja du, alles Frauen, alles Frauen», kontert dieser. Die Fetzen fliegen. Polo schmeisst Flöru sogar von der Bühne.

«Der Alkoholpegel hat vielleicht einen gewissen Einfluss. Aber die Show war ja gut. Und nur darauf kommt es an», so Bandleader Hans Peter Brüggemann.

Da wird das 25-Jahr-Jubiläum des Cabarets gleich Nebensache.

Weshalb die beiden Streithähne genau aufeinander los sind, ist nicht bekannt. Gemeinsam werden sie aber wohl nicht mehr auf der Bühne stehen. (ldu)