Volksmusik

Marianne Cathomen: Bruchlandung mit neuer CD

Will niemand hören: Marianne Cathomen.

Will niemand hören: Marianne Cathomen.

Die neue CD von Marianne Cathomen findet keine Käufer. Das ist bitter für die einstige Gewinnerin des Grand-Prix der Volksmusik.

Mit dem neuen Schlageralbum «Ich bin wieder da», wollte Marianne Cathomen (44) noch einmal den ganz grossen Hit landen. Doch jetzt, wo die aufwendig produzierte CD nun schon seit mehreren Wochen in den Läden steht, ist das Resultat wie ein Schlag ins Gesicht: «Bisher haben wir schweizweit innerhalb der letzten vier Wochen nur gerade einmal 10 Cathomen Alben verkauft», sagt Kerim Yesim von der Media Markt Hauptzentrale gegenüber der Zeitung «Der Sonntag».

«Das ist wirklich sehr schlecht, zumal wir in einigen Filialen bis zu 50 Stück bestellt hatten und diese wohl kaum noch verkauft werden.» Bei anderen Verkaufsstellen wie unter anderem dem Ex-Libris, tönt es nicht besser - und auch in den Hitparaden ist «Ich bin wieder da», nirgends da.

Bei Cathomen's Plattenfirma k-tel, versucht man das Desaster schön zu reden: «Wir erachten es als zu kurze Zeitspanne jetzt schon eine Bilanz zu ziehen, da wir und auch die Künstlerin mit dem neuen Produkt am Arbeiten sind. Dass es momentan mit allen Veröffentlichungen schwieriger ist als vor Jahren, das ist leider Tatsache», so Geschäftsführer Martin Schiess.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1