Rock/Pop

Led Zeppelin bringt Album mit unveröffentlichten Songs heraus

Die vier Bandmitglieder von "Led Zeppelin" (Archivbild)

Die vier Bandmitglieder von "Led Zeppelin" (Archivbild)

Die Kult-Rockband Led Zeppelin will alle ihre neun Studio-Alben neu auflegen. Zusätzlich zu den überarbeiteten Alben wolle sie Lieder aus der Zeit ihrer Studioaufnahmen veröffentlichen, die es bisher nicht auf Tonträger geschafft hatten, gab die Band auf ihrer Homepage bekannt.

Die ersten drei Alben der Briten, "Led Zeppelin I-III", erscheinen erst im Juni, zwei der Bonustracks wurden jedoch schon jetzt enthüllt, wie der Sender BBC berichtete.

Bei den bisher unveröffentlichten Songs handelt es sich um eine frühere Version des bekannten Led Zeppelin-Hits "Whole Lotta Love" und eine Coverversion des Blues-Klassikers "Keys to the Highway". Beide Aufnahmen stammen aus dem Jahr 1970.

Der 70-jährige Gitarrist und Produzent Jimmy Page habe zweieinhalb Jahre gebraucht, um sich durch die sorgsam archivierten Tonbänder zu wühlen und das beste Material herauszufischen, berichtete die BBC.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1