Musik-Comeback

Kate Bush feiert Live-Comeback in London

Kate Bush am Dienstag beim Konzert im Hammersmith Apollo in London

Kate Bush am Dienstag beim Konzert im Hammersmith Apollo in London

Die frühere Pop-Königin Kate Bush hat im Alter von 56 Jahren in London ein Bühnen-Comeback gefeiert. Bush trat am Dienstagabend im Hammersmith Apollo-Theatre auf die Bühne - 35 Jahre nachdem sie 1979 ihre Live-Karriere auf derselben Bühne beendet hatte.

Bush wird unter dem Titel "Before the Dawn" bis Mitte Oktober 22 Konzerte in London geben.

Beim Auftaktkonzert applaudierten die Fans minutenlang stehend. Allerdings gab es auch Ärger: Das Management verbot das Fotografieren und Filmen mit Smartphones. Die Exklusiv-Fotorechte waren an die britische Agentur Rex gegangen.

Kate Bush begründete das Verbot mit einem engeren Kontakt zum Publikum: "Ich möchte mit euch als Publikum in Kontakt treten, nicht mit iPhones, iPads oder Kameras", hatte sie vor dem Konzert verlautbart.

Kate Bush war Ende der 1970er Jahre mit dem Hit "Wuthering Heights" in die Charts gestürmt. Anfang der 1990er Jahre war es ruhiger geworden um die dunkelhaarige Britin, bevor sie 2005 mit dem Album "Aerial" ein Comeback startete.

Meistgesehen

Artboard 1